*** 2. Adventsaktion bis Mi, 13.12.: alle Neu- und Abokunden nehmen an der Verlosung eines 20 € Cinestar-Kinogutscheins teil *** auf alle Neu-Abos 2 Wochen lang 50% Rabatt *

Die Brötchentüte

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

1. Zustandekommen der Kaufvereinbarung
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware nehmen wir dieses Angebot an. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Bestellungen sind darüber hinaus in Ihrem Benutzerkonto jederzeit stornierbar, wenn die Bestellung nicht bereits für den Folgetag an den Bäcker rausgegangen ist.

2. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Lieferbedingungen (s. auch Lieferbedingungen)

a.      Auslieferungszeiten
Mo-Fr: 5:30 Uhr bis 6:45 Uhr (PLZ 78465, Hegne, Reichenau bis 7:00 Uhr)
Sa, So, Feiertage: bis 8:00 Uhr

b.      Auslieferungsmodus
Die Lieferung erfolgt bis zur Tür. Für die wetterfeste Lagerung übernehmen wir keine Verantwortung. (s. "Lieferbedingungen" in der Fußzeile für Tipps)

c.      Liefergebühr
Versandkosten fallen in Form einer Liefergebühr pro Lieferung an. (s. "Lieferbedingungen" in der Fußzeile)

d.      Lieferfreie Tage
Abos werden auch an Feiertagen ausgeliefert, ausgenommen lieferfreie Tage (in der Regel der 26. Dezember). (s. "Lieferung" in der Fußzeile für Tipps)

4. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt per Lastschrifteinzug oder durch Aufladung eines Guthabens per Überweisung oder PayPal, in Ausnahmefällen auch mal bar. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

5. Gewährleistung und Schadenerstaz
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Wir leisten für selbstverschuldete Mängel der Ware eine Ersatzleistung. Diese wird in der Regel in Form eines Gutscheins erfolgen, mit dem Sie Ihr Guthabenkonto aufladen können. Für Schäden an den Waren, die nach der Lieferung erfolgen, gewähren wir keinen Schadenerstaz. Dies gilt insbesondere für Schäden durch Regen, weil für die Backwaren kein trockener Ort in Form eines Eimers, eines Balkons, eines trockenen überdachten Hauseingangs oder Ähnlichem bereitgestellt wurde.

Unsere Haftung für Schäden, die auf einer einfach oder leicht fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen, ist ausgeschlossen, es sei denn, es sind wesentliche Pflichten verletzt, deren Einhaltung zur Ereichung des Vertragszwecks geboten ist oder die aus berechtigter Inanspruchnahme von besonderem Vertrauen erwachsen.
Unsere Haftung ist auf den Ersatz vorhersehbarer Schäden beschränkt. Dies gilt nicht bei einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verstoß eines leitenden Angestellten oder gesetzlichen Vertreters.

6. Datenschutz
Bei Abschluss einer Bestellung werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

a.       Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

b.      Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

c.       Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

d.      Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

e.      Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein oder diese sich geändert haben, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an uns. (siehe Adresse Impressum)

f.        Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen.

g.      Um unser Internetangebot nutzen zu können, muss der Benutzer der oben beschriebenen Speicherung und Verwendung zustimmen. Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Bestätigung dieser AGBs willigen Sie der beschriebenen Verarbeitung der Daten und deren Verwendung ein. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Jeder Benutzer hat ein Auskunftsrecht über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem hat er das Recht auf Berichtigung unkorrekter Daten sowie Sperrung und Löschung.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand [Sitz des Händlers] vereinbart.

10. Abonnements

Wir behalten uns vor, Produkte aus dem Bestand zu nehmen, zum Beispiel wenn diese von unseren Lieferanten nicht mehr produziert werden. Dies gilt insbesondere für saisonale Produkte. Sollten Sie ein solches Produkt als Abonnement beziehen, wird die Lieferung ab dem Datum der Entnahme aus dem Sortiment eingestellt. Ihnen entstehen damit keine Kosten oder Verpflichtungen auf den Bezug anderer Produkte.

11. Gutscheine  und Guthabenkonto

Gutscheine und Guthaben werden vom Bestellsystem so weit wie möglich auch für Teillieferungen aufgebraucht, so dass bei voller Nutzung höchstens minimale Restbeträge übrigbleiben. Bei einer nachträglichen Umstellung auf das Lastschriftverfahren, wird das Guthaben immer komplett bis auf 0,00 € reduziert, bevor das Lastschriftverfahren greift. Sollten Sie kurzfristig selber keine Backwaren mehr beziehen wollen, können Sie die Lieferungen an jede Adresse im Auslieferungsbereich abändern und Ihr Konto auf diese Weise ebenfalls sinnvoll auslaufen lassen. Nicht weiter verwendbare Kleinst-Restbeträge von Gutscheinen/Guthaben, die von Ihren laufenden oder Einzelbestellungen nicht aufgebraucht wurden, bleiben auch nach Bezug Ihrer letzten Bestellungen noch mindestens 3 Monate aufrechterhalten. Erst danach verfallen diese Kleinst-Restbeträge. Geschenkgutscheine und Guthabenkonten bleiben 3 Jahre erhalten, bevor sie verfallen, wenn es sich nicht um Kleinstbeträge handelt, die eine Aufrechterhaltung eines Kontos über Jahre verwaltungstechnisch nicht rechtfertigen. Bitte haben Sie vor diesem Hintergrund Verständnis, dass wir keine Auszahlungen von nicht oder teilweise eingelösten Gutscheinen oder Guthaben vornehmen.

12. Rechnungen

Rechnungen für Abos werden wöchentlich erstellt und per E-Mail verschickt. Der Erwerb von Gutscheinen löst ebenfalls eine Rechnungsstellung incl. E-mail-versand aus. Dies gilt auch für Guthaben/PayPal-Kunden, die in dem Fall eine Übersicht über den Verbrauch ihres Guthabens erhalten. Rechnungen in Papierform können auf Anfrage gesondert kostenpflichtig dazugebucht werden.

13. Rücklastschriften

Rücklastschriften werden mit einer Gebühr von 8,50 € berechnet. Bei Rücklastschriften (wie zum Beispiel aufgrund falscher Kontoinformationen) wird die Lieferung bis zur Klärung der Ursache eingestellt.

14. Kündigung

Kündigungen von Abos sind jederzeit möglich und sofort wirksam. Bitte beachten Sie dabei, dass bereits beim Lieferanten bestellte Waren noch ausgeliefert und abgerechnet werden. Wir behalten uns vor, bei Unregelmäßigkeiten Abonnements oder das Kundenverhältnis als Ganzes unsererseits ebenfalls ohne Vorlaufzeiten zu kündigen. Eventuelle Restguthaben werden in diesem Fall zurückbezahlt.

15. Allergene 

Seit Dezember 2014 gibt es eine Verordnung, die besagt, dass Allergene für alle Produkte ausgewiesen werden müssen. Bis zu einer Vervollständigung der Listen gilt deshalb, dass zusätzlich zu den angegebenen Allergenen wie Sesam, Schalenfrüchte, Milch und Eiern folgendes Allergene enthalten sein können:

- in allen Produkten: Gluten und Spuren von Eiern, Soja, Milch, Schalenfrüchten und Sesam
- in allen Produkten von Holsteins Backhaus zusätzlich: Soja

- in belegten Backwaren (einschl. Backwaren mit Speck): Gluten, Eier, Erdnüsse, Soja, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Schwefel, Lupine
- in belegten Backwaren mit Fisch zusätzlich: Fisch, Schalentiere

Sollten Sie wegen bestimmter Lebensmittelunverträglichkeiten Fragen zu speziellen Produkten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

16. Betreten des Grundstücks

Durch Abschicken dieser Bestellung gibt der Kunde/die Kundin der Brötchentüte GbR und deren Mitarbeiter das Recht zur Ausführung der Lieferung ihr Grundstück zu betreten, auch wenn dies durch eventuell angebrachte Schilder sonst untersagt wäre. Diese Erlaubnis zum Betreten des Grundstücks des Kunden/der Kundin gilt bei einer Einmalbestellung und auch bei einem bestellten Abonnement auf der Website der Brötchentüte GbR (www.die-broetchentuete.de) bis zur Erfüllung des gesamten Auftrages durch den Auftragnehmer “Die Brötchentüte GbR”. Dies bedeutet das im Falle einer Fehl- und/oder Nachlieferung einzelner und/oder mehrerer Produkte bei der Einzelbestellung das Recht zum Betreten des Grundstückes vollumfänglich erhalten bleibt, bei einer Abonnement-Bestellung allerdings regelmäßig wiederkehrend bis zur vollen Leistungserfüllung eingeräumt wird. Dieses Recht zum Betreten gilt nicht ausserhalb der Pflichterfüllung dieser bereits benannten Aufträge/Bestellung und wird durch Urlaubs-Aussetzung und Beendigung, sowie vollumfängliche Erfüllung des Auftrags automatisch beendet, bzw. bis zum Widerruf ausgesetzt.